06.10.2017 Expo Real: “Let’s talk Logistics”-Forum

Auf der diesjährigen Expo Real, Europas größter B2B-Fachmesse für Immobilien und Investitionen, befasste sich das von der Initiative Logistikimmobilien (Logix) gestaltete „Let’s talk Logistics“-Forum mit dem Thema „Logistikimmobilie der Zukunft – Herausforderungen für Entwickler, Nutzer und Kommunen“.

Grundlage der Diskussion bildeten die Erkenntnisse aus der kürzlich erschienenen zweiten Logix-Studie mit dem Titel „Zukunft der Logistikimmobilie und Standorte aus Nutzersicht“. Hierbei wurden, unter der Prämisse umfassender Auswirkungen eines sich stark veränderten Konsumentenverhaltens auf die urbane Supply Chain, sechs allgemeine Kernthesen zur Zukunft der Logistikimmobilie herausgearbeitet.

Die Teilnehmer Andreas Fleischer (Moderator, SEGRO Germany), Prof. Dr. Christian Kille (Hochschule Würzburg), Georg Dunkel (Referat für Stadtplanung und Bauordnung der Landeshauptstadt München), Francisco Bähr (Four Parx GmbH), Holger Bach (Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH) und Jan Fiege (Fiege Logistik Stiftung & Co. KG) erörterten teils kritisch-kontrovers ihre Ansichten bezüglich der aufgestellten Kernthesen.

Einigkeit herrschte vor allem in einem Punkt: Angesichts der steigenden Herausforderungen durch die Zunahme von E-Commerce und in der City-Logistik sollten konstruktive Dialoge weitergeführt werden.