21.01.2011 Bericht - Delegationsreise zu den Ligurischen Häfen vom 22.-24.11.2010

Im Rahmen des EU-Projektes TRANSITECTS, bei dem es um die Anbindung Baden-Württembergs an die Südhäfen geht, werden speziell aus dem süddeutschen Raum verschiedene Angebote für Transportketten über die Alpen an die Mittelmeerhäfen erarbeitet und interessierten Unternehmen angeboten. Dazu werden verschiedene Delegationsreisen an die interessanten Destinationen angeboten.
Im November 2010 wurde eine dreitägige Reise zu den Ligurischen Häfen durchgeführt. Dabei wurden die Häfen Genua, Savona und La Spezia besucht.
Die Ergebnisse der Delegationsreise wurden in einem abschließenden Bericht zusammengefasst.

Bei Interesse können sie hier den gesamten Bericht herunterladen.